Zur Startseite
       
Login Registrierung Kalender Zur Startseite Teammitglieder Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen

GT3 Treff Forum » Allgemeines » Quasselecke » Unfall Ferrari rast unter Mittelleitplanke » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Unfall Ferrari rast unter Mittelleitplanke
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

12.12.2009 09:03

images/avatars/avatar-3.jpg

Administrator
Beiträge: 68
Dabei seit: 27.10.2009
Achtung Unfall Ferrari rast unter Mittelleitplanke

Ferrari rast unter Mittelleitplanke
Montag, den 12. Oktober 2009 um 11:21 Uhr
Elz. Die Woche begann für die Elzer Feuerwehrleute aufregend: am Montagmorgen wurden sie um 2:19 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall auf die Autobahn in Fahrtrichtung Frankfurt alarmiert. Kurz vor der Ausfahrt Limburg-Nord klemmte ein Ferrari mitsamt eingeklemmtem und schwer verletztem Fahrer komplett unter der Mittelleitplanke ...

... Nach Ermittlungen der Polizei war das in Köln zugelassene Fahrzeug aus Richtung Frankfurt kommend vermutlicht aufgrund überhöhter Geschwindigkeit von der regennassen Fahrbahn abgekommen.

Der Sportwagen überflog die Mittelleitplanke landete auf der Überholspur der Richtungsfahrbahn Frankfurt und mähte anschließend 19 Pfosten der Mittelleitplanke auf einer Strecke von rund 80 Metern ab, bevor es unter der Mittelleitplanke stecken blieb.

Den Rettungskräften bot sich ein Trümmerfeld, das sich über 150 Meter erstreckte.

Nach Erstversorgung durch Rettungsdienst und Notarzt wurde der Fahrer von der Feuerwehr befreit. Hierbei kam zum Abtrennen der Mittelleitplanke auch ein Plasma-Schneidgerät zum Einsatz.

Die Feuerwehr Elz war mit KdoW, HLF 20, RW-G, TLF 16, FLF, LF 16-TS und ELW 1 sowie 24 Einsatzkräften im Rettungseinsatz.

Nur 10 Minuten, nachdem die Feuerwehr wieder eingerückt war, wurde sie um 4:21 Uhr erneut auf die Autobahn alarmiert:

Der Ferrari-Fahrer hatte im Schockraum des Limburger Krankenhauses das Bewusstsein wieder erlangt und angegeben, dass ebenfalls eine Beifahrerin im Fahrzeug gesessen habe. Da nicht auszuschließen war, dass die Person schwer verletzt aus dem Fahrzeug geschleudert worden war, suchte die Feuerwehr die Autobahnböschung beider Richtungsfahrbahnen mit Flutlichtscheinwerfern und einer Wärmebildkamera sowie den Mittelstreifen komplett ab.

Eine Person wurde allerdings nicht gefunden. Die Polizei ermittelte zwischenzeitlich, dass der Fahrer die Dame vor seinem Unfall bereits in Stuttgart abgesetzt hatte.

[Hier] finden Sie einen TV-Bericht von RTL.

[Hier] finden Sie ein paar Kommentare zum Unfall bei RTL.

http://www.feuerwehren-limburg-weilburg....ittelleitplanke

Glück im Unglück hatte der Fahrer dieses Ferraris. Leider schlagen aber nicht nur Ferraris in Leitplanken ein, sondern auch manchmal Sportwagen der Marke Porsche.

Anbei ein Link zu einem Unfallwagenvermarkter.
www.crash-sportwagen.de

Eine sichere Fahrt wünscht das gt3treff Team.

Admin hat diese Bilder (verkleinerte Versionen) angehängt:
IMG_8896 LKW Seite links.jpg IMG_8903 Motor.jpg IMG_8904 innen +.jpg
IMG_8909 Heck.jpg IMG_8911 seite rechts +.jpg

Admin ist offline Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen
E-Mail an Admin senden Beiträge von Admin suchen Nehmen Sie Admin in Ihre Freundesliste auf Diesen Beitrag editieren/löschenAuf diesen Beitrag antwortenDiesen Beitrag einem Moderator melden Zum Anfang der Seite springen
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
GT3 Treff Forum » Allgemeines » Quasselecke » Unfall Ferrari rast unter Mittelleitplanke
Baumstruktur | Brettstruktur

Forensoftware: Burning Board, entwickelt von WoltLab GmbH